Aktuelle Seite: HomeMittelstufen-Infos

Mittelstufen-Infos

Mittelstufen-InfosDie Mittelstufe an der CSO

Die CSO ist eine teilgebundene Ganztagsschule, das bedeutet, dass die Schüler/-innen an zwei Tagen in der Woche länger Unterricht haben, sonst bietet aber der Stundenplan die Möglichkeit für weitere Aktivitäten inner- und außerhalb der Schule. Das intensive Training in Sportvereinen, das Proben für die musikalische Karriere oder das ehrenamtliche Engagement in Vereinen aller Art lässt sich so gut mit der Schule arrangieren.

Klasse
Der Unterricht der Mittelstufe an der CSO findet hauptsächlich im Klassenverband statt. Jede Klasse wird durch ein Team von zwei Klassenlehrer/-innen und einer pädagogischen Mitarbeiterin oder einem pädagogischen Mitarbeiter geleitet, die die Schüler/-innen üblicherweise bis Klasse 10 begleiten. In den Jahrgängen 7 und 8 ist die Schülerzahl auf 24-26 Schüler/innen begrenzt, sodass den Schülerinnen und Schülern der Übergang von der Grund- in die Oberschule und die Eingewöhnung in die neue Klasse deutlich erleichtert wird. Kooperationen mit den Grundschulen und Trägern wie bspw. Staakkato tragen dazu bei, dass sich die Schüler/-innen schnell einleben und ihre Stärken entdecken.
 
Wahlpflichtfächer
Auch an unserer Schule müssen die Schüler zwei Wahlpflichtfächer wählen, die eine individuelle Profilierung ermöglichen. Das genaue Angebot entnehmen Sie/entnimmst du dem Menüpunkt „WP“. 
 
Profile
Zwei Klassen jedes Jahrgangs haben das besondere Profil Musik oder Naturwissenschaften. Für den Besuch dieser Klassen werden besondere Vorraussetzungen der Schüler/-innen gefordert. Für die Nawi-Klasse werden z.B. Schüler/-innen bevorzugt, deren Grundschulen bereits wie die CSO an der Nawi- Bildungskette teilnehmen, für das Casting der Musikklasse können sich Schüler/innen mit besonderem musikalischem Talent oder bereits vorhandener musikalischer Vorbildung im Instrumentalbereich anmelden.
 
Differenzierung
Ab dem zweiten Halbjahr der Klasse 7 beginnt bereits die Differenzierung in den drei Hauptfächern, in denen im Jahrgang 10 die Abschlussprüfungen geschrieben werden: Deutsch, Englisch, Mathematik. Ziel dieser Differenzierung ist es, möglichst frühzeitig auf die verschiedenen Abschlüsse vorzubereiten, wobei das Kurssystem sehr durchlässig ist und jeder Schülerin und jedem Schüler bei entsprechenden Leistungen ein Aufstieg in das nächst höhere Niveau ermöglicht wird. In Hinblick auf unserer eigene Oberstufe bieten wir seit dem Schuljahr 2013/14 in allen differenzierten Fächern auch E+- Kurse an. In diesen Kursen lernen die Schüler eines Jahrgangs gemeinsam, die bereits das Gymnasialniveau des Faches erreichen und die damit besser auf die Ansprüche der Oberstufe vorbereitet werden können.
 
Betriebspraktikum
In Klasse 9 nehmen die Schüler/-innen der CSO verpflichtend an einem Betriebspraktikum in einem Betrieb ihrer Wahl teil. Die Schule hat ein dichtes Netzwerk an teilnehmenden Kooperationsbetrieben aufgebaut und der Schullaufbahnberater Hr. Lorentz steht Ihnen/ steht dir zu den angegeben Terminen für Fragen zur Verfügung.
 
Globales Lernen
Einen besonderen Schwerpunkt der CSO der Mittel- und Oberstufe bildet das „globale Lernen“. In diesem Rahmen nimmt die CSO regelmäßig an einem Comeniusprojekt teil, führt in den Fremdsprachen Projektfahrten durch, organisiert fächerübergreifendes Lernen auch über Organisationen wie Kate e.V. und führt jedes Schuljahr zwei Projektwochen mit einem methodischen und einem thematischen Schwerpunkt durch. Dadurch wird es allen Schülern unserer Schule ermöglicht „über den Tellerrand hinaus“ zu sehen und das eigene Denken und Handeln im Zusammenhang zu erfahren.
 
Oberstufe
Seit der Eröffnung unserer eigenen Oberstufe steigt die Zahl der Schüler/-innen, die in Klasse 10 die Berechtigung für die Oberstufe erreichen, kontinuierlich. Mit den Veränderungen der Abschlussbedingungen für das Jahr 2013/14 erreicht die CSO einen Rekord von fast 45% der Schüler, die nach der Klasse 10 in die Oberstufe wechseln. Mit der Eröffnung einer weiteren 11. Klasse konnten wir gewährleisten, dass alle Schüler/-innen unserer Schule ermöglicht wird auch hier das Abitur zu absolvieren. Im Schuljahr 2015/2016 eröffneten wir fünf Klassen im Jahrgang 11. 
 
Schuljahr 2017/18: Wir haben zu Beginn des Schuljahres in allen Jahrgängen die maximale Schülerzahl erreicht!

Anmeldung



Zum Anfang