Aktuelle Seite: HomeCGP-ShopBerichte zum CGP-Shop25.10.2011: Vom ZasterMaster-Preis zur Solaranlage

25.10.2011: Vom ZasterMaster-Preis zur Solaranlage

Die Carlo-Schmid-Oberschule hat für das Konzept der Schülerfirma zastermaster„Carlos Green Papershop" am 25.10.2011  den  Preis  ZasterMaster  der Berliner  Volksbank erhalten. Von dem Greisgeld in Höhe von 10.000 € haben wir eine Solaranlage auf dem Schuldach der Schule finanziert.

Zastermaster Preisverleihung am 25.10.20111. Die Preisverleihung (25.10.2011)

Die Carlo-Schmid-Oberschule hat für das Konzept der Schülerfirma zastermaster„Carlos Green Papershop" am 25.10.2011  den  Preis  ZasterMaster  der Berliner  Volksbank erhalten.

Die Berliner Volksbank fördert  mit  diesem Preis zehn nachhaltige Projekte an Berliner und Branden-burger Schulen mit jeweils 10.000€. Im Juni 2011 nahm die Lehrerin Frau Taller-Amann der Carlo-Schmid-Oberschule mit dem Konzept der Schülerfirma an diesem Preisausschreiben der Berliner Volksbank teil. Bei einer  feierlichen  Preisverleihung  wurde dieses  Projekt  mit  dem  Preisgeld in Höhe von 10.000 € ausgezeichnet.    

Die Schülerfirma verkauft an Schüler und Mitarbeiter der Schule umweltfreundlich hergestellte Schreibwaren in der ersten Hofpause.

Im Unterricht werden Themen wie

  • Papierherstellung,
  • Abholzung des Regenwaldes,
  • Belastung der Umwelt durch die Papierherstellung vor allem in der Dritten   Welt und
  • die Lebensbedingungen der Menschen der rohstoffliefernden Länder

behandelt.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung und das Preisgeld und bedanken uns bei der Berliner Volksbank.

Von dem Geld wollen wir eine Solaranlage auf dem Schuldach der Schule finanzieren. Der Fachbereich Naturwissenschaften und Arbeitslehre wird ein Unterrichtskonzept erarbeiten, so dass diese Form der Energiegewinnung vor Ort für die Schüler erlebbar wird.

Die Verhandlungen mit dem Schulamt sind in Vorbereitung.

2. Die Vertragsunterzeichnung zur Errichtung einer Solaranlage (02.03.2012)

Nach langen Vorverhandlungen wurde am 22.3.12 der Vertrag zur Errichtung einer Solaranlage auf dem Gebäude der Carlo Schmid Oberschule zwischen dem Bezirksamt Spandau, vertreten durch Herrn Lorenz und Herrn Hilgendorf, und der Firma Erisol im Bezirksamt Spandau geschlossen. Den Vertrag für die Wartungs- und Betriebsführung der Anlage unterzeichneten Frau Pobloth und Frau Dr. Marcus-Melchers.

Vertragsunterzeichng: Herr Lorenz (Leistungs- und Verwaltungszentrum Schule und Sport - Bezirksamt Spandau)Vertragsunterzeichnung: Frau Dr. Marcus-Melchers (Firma Erisol) & Frau Pobloth (Schulleiterin Carlo-Schmid-Oberschule)

3. Installation der Solaranlage (16.04.2012)

Die Solaranlage wurde trotz starkem Wind und Hagel in den Osterferien auf dem Dach der Carlo-Schmid-Oberschule durch die Firma Erisol aufgebaut und an des Stromnetz angeschlossen. Wir hoffen auf eine sonnige Zeit und viel von der Anlage erzeugtem Strom. Am 7. Juni 2012 wird die Anlage in der Schule bei einer Einweihungsfeier offiziell in Betrieb genommen.

Installierte Solaranlage

4. Feierliche Einweihung der Solaranlage (07.06.2012)

Heute wurde unsere Solaranlage offiziell festlich eingeweiht. Bei einer Veranstaltung in der Eingangshalle waren viele Gäste dabei. Herr Hanke (Stadtrat), Frau Knäringer (Schulrätin), Herr Oswald (Firma Erisol), Herr Lorenz und Herr Schiweck (Bezirksamt), Frau Dittmar (Gemeinwesenverein Heerstraße Nord), Herr Priebusch und Frau Häusler vom Förderverein, Herr Schindler (Spandauer Volksblatt), Frau Fleck (Berliner Volksbank), die Schulleitung, viele Kollegen und Schüler verfolgten interessiert  die Reden und Beiträge der Schüler über den Carlos Green Papershop, den Preisgewinn und die Solaranlage.

Ein besonderes Highlight war die Gitarennmusik zu Beginn und am Ende der Veranstaltung. Hierfür den Schülern der 7.11 und 8.11, Herrn Koch (Musikschule Spandau) und Herrn Paul herzlichen Dank. Armin aus der 9.22 schrieb Musik und Text für einen Rap, den er dann auch gekonnt vortrug und der mit viel Applaus belohnt wurde. Mailin und Angi stellten den Shop und den Preisgewinn von der Berliner Bank vor. Frau Fleck von der Berliner Volksbank übergab uns eine Urkunde, die uns ab heute als "Zastermaster" ausweist und beglückwünschte uns zu unserer Solaranlage. Jannis erklärte uns detailliert, wie eine Solaranlage funktioniert. Da dieses Thema jedoch sehr komplex und speziell ist, werden die Schüler unserer Schule sich mit diesem Thema in verschiedenen Fächern weiter beschäftigen.

Frau Pobloth, unserer Schulleiterin, stellte in ihrer Rede heraus, dass es an unserer Schule schon einige andere Projekte zum Thema Nachhaltigkeit gibt wie z.B. das grüne Klassenzimmer, den Schulgarten mit Feuchtbiotop, das Insektenhotel und die Bildungskette Naturwissenschaften, an der sich die CSO beteiligt. Die Solaranlage und der Carlo-Shop mit seinem Konzept sind also Bausteine im schulischen Gesamtkonzept Nachhaltigkeit der CSO, das in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden soll. Ab dem 11.06. wird auch die Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit an unserer Schule mit vielen interessanten Projektthemen durchgeführt.                                                              

Herr Hanke unterstrich in seiner Rede die Bedeutung dieses Themas für Schule allgemein und freute sich mit uns über unseren Gewinn und die erfreuliche Gesamtentwicklung der Schule. Nach so vielen Reden ging es dann an das Büfett, das die Schüler des Carlo-Shops liebevoll vorbereitet hatten. Bei leckeren Speisen, Getränken und Gesprächen gab es dann noch einen fröhlichen und entspannten Ausklang.

C. Taller-Amann (Fachlehrerin Arbeitslehre)

Carlos Green Paper Shop

Der Carlo Shop hilft nicht nur dir, sondern der ganzen Welt. Wir sind klein, aber wir sind ein Teil der Menschen, die der Welt helfen. Du kannst auch ein Teil sein!
Hilf mit.

Anmeldung



Zum Anfang