Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2017Erasmus+-Programm für Schulen

Erasmus+-Programm für Schulen

[14.01.2017 | Bericht Erasmus +]Stockholm

In den Schuljahren 2016/17 und 2017/18 nimmt die Carlo-Schmid-Oberschule am europäischen Programm "Mobilitätsprojekte für Schulpersonal" teil.  Dieses Programm ermöglicht Fortbildungsmaßnahmen für das Schulpersonal (individuelle Lehr- und Lernaufenthalte von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften) in anderen europäischen Programmstaaten und dient der Förderung der Schulentwicklung (z. B. in den Bereichen Unterrichts- oder Steuerungsqualität oder Internationalisierung). 
 
 
 
  Stockholm1Stockholm2Stockholm3
Die erste Mobilitätsmaßnahme innerhalb dieses Programms fand im November 2016 statt. Die Schulleiterin Frau Pobloth und die Fachbereichsleiterin Fremdsprachen Frau Rothe reisten nach Stockholm und besuchten  vor Ort fünf verschiedene Schulen. Themenschwerpunkte waren hierbei der Umgang mit Inklusion, Differenzierung im Unterricht und der Einsatz neuer Medien.
BibliothekFlurKlassenraum
Die Carlo-Schmid-OS hofft mit diesen Maßnahmen, Ideen und Inspirationen für die eigene schulische Entwicklung zu erhalten und umzusetzen.
  
Mensa1Mensa2Mensa3
B. Rothe
 
Zum Anfang