Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2016AG Boxen

AG Boxen

[21.07.2016 | Bericht AG Boxen]Co- Trainer mit Grundschhüler

Seit Februar 2016 gibt es die nun mittlerweile sehr gut besuchte AG Boxen an der Carlo-Schmid- Oberschule, in der Jungen und Mädchen von Klasse 5-13 gemeinsam trainieren.
Die AG, die als Kennenlernprojekt für Schülerinnen und Schüler der benachbarten Grundschulen gedacht war, hat sich mittlerweile sehr breit aufgestellt und erfreut sich äußerster Beliebtheit.
 
 
Boxen11
Als Trainerin S. Salchert im Fachbereich Sport nachfragte, ob sie eine AG Boxen einrichten könne, entstand schnell eine größere Idee.
In Zusammenarbeit mit den benachbarten Grundschulen „Am Birkenhain“, „Paul Moor“ und „Christian Morgenstern“ wurde eine AG entwickelt, die den Grundschülern die Möglichkeit bieten sollte, ihre Schwellenängste beim Übergang in die Oberschule zu mindern und natürlich auch die Carlo- Schmid- Oberschule besser kennenzulernen.
Boxen15Boxen9Boxen2
 
Das Angebot wurde sehr gut angenommen, auch wenn es sich an den Grundschulen noch nicht gleich rumsprach. Schließlich mussten auch Co- Trainer das Training übernehmen, um die sehr heterogene Gruppe möglichst individuell zu trainieren.
Boxen8Boxen1Boxen6
Noch sind die meisten Teilnehmer Anfänger und noch weit entfernt von Schlagkombinationen. Im Zentrum der Trainingseinheit steht der Aufbau von Kraft, Ausdauer und Konzentration. Doch die ersten Sparringpartner haben sich schon gefunden und zeigen, dass sie die wichtigste Regel des Boxsports „Respekt vor dem Partner“ akzeptieren.
 
Boxen14Boxen16Boxen13
Und wenn die Trainingspartner mal „im Clinch liegen“ ist das höchstens sportlich gemeint. Auch wenn in den Übungsphasen die Freude an gelungenen Uppercuts und Doublettes groß ist, zeigen alle Teilnehmer, dass „Fair miteinander“ das oberste Gebot ist und die doch sehr strengen Regeln des Boxsports stets eingehalten werden.
Boxen12
S.Neek
 
Zum Anfang