Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2015Trampolin-AG

Trampolin-AG

[27.05.2015 | Bericht Trampolin-AG]Trampolin-AG

Die Schüler des 7. und 8. Jahrgangs der Schule sind verpflichtet, einmal in der Woche eine AG zu besuchen. Dementsprechend bietet die CSO auch ein reichhaltiges Angebot, aus dem die Schülerinnen wählen können. Dazu gehört auch die Trampolin- AG, die ein Kooperationsprojekt mit der Grundschule am Birkenhain ist.

TrampolingruppeBeide Schulen stellen sowohl das Trainingspersonal als auch die Sportgeräte und ermöglichen so Schülerinnen und Schülern beider Schulen den Spaß am Trampolin springen. Die AG-Teilnehmer/-innen sind zwar noch weit entfernt von Fliffis, Rudis und Codis, trainieren aber mit viel Engagement und schulen so vor allem die Konzentration, Koordination, Kondition und Körperspannung. Denn allen Trampolin TrainerinSchülerinnen und Schülern ist schnell aufgefallen, wie leicht die Sprünge bei ihren Trainerinnen und dem Trainer aussehen und wie schwer es doch ist, nach einem Sprung einfach gerade zu stehen. ETrampolin Fangenine der liebsten Übungen von Trainern und AG-Teilnehmern ist deshalb das Fangen eines „Gegners“ um eine Matte herum. Dabei werden vor allem Koordination und Kondition trainiert. Die Fortgeschritteneren versuchen sich schon an Salti und Sitzsprüngen. Jenny und Luca, zwei Schüler/-innen der 7.22, berichten, dass sie zu Beginn des Schuljahres die Idee, eine AG besuchen zu müssen, nicht so gut fanden. Als sie allerdings in der Trampolin-AG dann die Möglichkeit hatten, auf „richtig großen Profi-Trampolinen“ zu springen und dazu zum Teil „alte Bekannte“ aus der Grundschule zu treffen, haben sie sich schnell mit dem Konzept angefreundet.

  

 Grund-undOberschülerinnenTrampolin TrainerinTrampolinLucaTrampolintraining

Zum Anfang