Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2010 Staatsbesuch im Schloss Bellevue

Staatsbesuch im Schloss Bellevue

Staatsbesuch im Schloss Bellevue[27.04.2010 | Ausflug]

Am 27.04.2010 durften wir als 8. Klasse gemeinsam mit unseren Klassenlehrern Frau Taller-Amann und Herr Steffes beim Staatsempfang des Scheichs Emir von Kuwait im Schloss Bellevue durch den Bundespräsidenten Horst Köhler teilnehmen. Das Bundespräsidialamt hat uns über die Senatverwaltung extra zu diesem Ereignis eingeladen.

Staatsbesuch im Schloss BellevueSchon ein Stunde vor dem Staatsbesuch wurden wir Schüler und Lehrer nach einem Sicherheitscheck am Portal von Mitarbeitern des Bundespräsidialamts in den Ablauf dieses Staatsbesuch eingewiesen. Die Spannung stieg, vor allem dann, als Angehörige der kuwaitischen Botschaft in ihren traditionellen Gewändern erschienen (s. Foto).

Staatsbesuch im Schloss BellevueUm 10.00 Uhr war es dann soweit. Über 200 Infanteristen der Bundeswehr, des Heeres und der Marine darunter eine Militärkapelle sorgten für einen feierlichen Rahmen des Staatsakts im prächtigen Schlossgarten.

Staatsbesuch im Schloss BellevueDer Scheich im bräunlichen Gewand und der Bundespräsident hörten den beiden Nationalhymnen zu und schritten dann auf dem hundert Meter langen roten Teppich die Militärparade ab. Anschließend kamen die beiden Staatsmänner auf uns sowie den Angehörigen des kuwaitischen Botschaft in Berlin zu. Plötzlich begann das Blitzlichtgewitter! Hände wurden geschüttelt, kurze Zurufe ausgetauscht und schwupp war der Scheich samt Gefolge und „Paparazzis“ im Innern des Schlosses wieder verschwunden.

Staatsbesuch im Schloss BellevueDie Soldaten rückten im Gleichschritt von Marschmusik begleitet wieder ab, so dass wir im Anschluss daran ganz alleine über den roten Teppich flanieren konnten. Ganz am Ende der Veranstaltung bekamen wir noch jeder ein Geschenk aus dem Bundespräsidialamt, ein kleines Blanko-Tagebuch mit der  Originalunterschrift von Horst Köhler.

Staatsbesuch im Schloss BellevueWir alle waren der gleichen Meinung: es war  eine aufregende und interessante Veranstaltung, Staatskunde live so zu sagen.

  

Unser Besuch beim
Bundespräsidenten Horst Köhler

Unsere Kerngruppe 8.12 wurde doch tatsächlich vom Bundespräsidenten Horst Köhler zu einem Staatsempfang eingeladen. Der Scheich Emir Nasir Al-Muhammed Al-Ahmed As Sabah kam aus Kuwait um mit dem Bundespräsidenten über poltische Themen zu sprechen.

UStaatsbesuch im Schloss Bellevuend wir waren also zu seinem feierlichen Empfang eingeladen.Wir fuhren mit der S-Bahn bis Bellevue und waren dann schnell am Schloss.

Zuerst mussten wir durch einen Sicherheitscheck gehen und dann kamen wir ins Bundespräsidialamt. Eine nette Frau führte uns durch dieses Gebäude und hat uns erzählt, was sie da so tun.

Danach sind wir hinter das Schloss Bellevue durch den schönen Schlosspark gegangen. Wir gelangten an eine kleine Absperrung und haben dort auf die Ankunft des Bundespräsidenten und des Emirs von Kuwait gewartet.

Plötzlich marschierte das Wachbatallion der Bundeswehr ein, wobei alle drei Waffengattungen beteiligt waren: Heer, Marine und Luftwaffe.Vorneweg marschierte die Blaskapelle der Bundeswehr.

Dann kamen der Scheich und der Bundespräsident. Die Nationalhymnen beider Länder wurde gespielt, beide schritten die militärische Ehrenformation ab und dann kamen sie zu uns. Wie aufregend. Sie schüttelten uns die Hände und begrüßten uns.Am besten war, dass der Emir mir persönlich die Hand geschüttelt hat.

Jagoda Maletin KG 8.12

Zum Anfang